1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Hallo Gast,

    um unseren Lesern und Nutzern das best mögliche Seitenerlebnis bieten zu können nutzen wir Google Analytics.
    Um mehr über unsere Nutzung von Google Analytics zu erfahren, kannst du in unserer Datenschutzerklärung unter dem Punkt "Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics" mehr erfahren und, wenn gewünscht, die Nutzung von Google Analytics via Klick auf den Link "Google Analytics deaktivieren" unterbinden.

    Solltest du diese Benachrichtigung ausblenden, akzeptierst du unsere Nutzung von Google Analytics. (Das Deaktivieren steht dir allerdings immer zur Verfügung)
    Information ausblenden

Regeln

§0 Vorwort

Im Folgenden werden einige Regeln kurz, aber hoffentlich möglichst präzise beschrieben.
Diese Regeln gelten für jeden Bereich dieser Seite sowie unsere übrigen Angebote wie Discord oder Teamspeak.
Jedes Mitglied dieses Forums sollte diese Regeln gelesen und verinnerlicht haben, um eine möglichst problemlose Kommunikation miteinander garantieren zu können.
Dafür arbeitet das gesamte Team täglich an Verbesserungen und sorgt für die Durchsetzung der folgenden Regeln in allen von uns angebotenen Diensten.


§1 Geltungsbereich

  1. Die Regeln gelten für alle registrieren Benutzer des Forums, sofern anwendbar, auch für Besucher der Webseite.
  2. Regelverstöße sind unverzüglich dem Team durch die Melden-Funktion oder mit Beweis per privater Nachricht zu melden.


§2 Begriffsbestimmungen

Nach der Auffassung dieser Regeln

  1. bezeichnet Benutzer einen registrierten Benutzer ohne zusätzliche moderative Befugnisse oder Rechte, die über das normale Benutzen der Plattform hinausgeht.
  2. bezeichnet Backseat-Modding ein moderatives Verhalten eines regulären Benutzers in einem Beitrag.
  3. bezeichnet Off-Topic den Inhalt eines Beitrages, der das Ziel des Urbeitrages verfehlt.
  4. bezeichnet Spam unerwünschte oder unzulässige Beiträge, sowie das Wiederholen von diversen Anfragen in Form eines Mehrfachpostings, einer PN oder im Text/Voice-Chat unserer Angebote.
  5. bezeichnet Anprangern das öffentliche Beschuldigen einer Person mit oder ohne Beweise.
  6. bezeichnet die Kategorie das übergreifende Thema der in ihr enthaltenen Beiträge. Dies nennt sich auch (Unter)-Forum.
  7. bezeichnen Fragen ein Thema mit dem Ziel eine neue Erkenntnis zu erreichen.
  8. bezeichnet Kommerz das Anbieten einer Dienstleistung gegen ein allgemein anerkanntes Zahlungsmittel.
  9. bezeichnet Gravedigging das hervorholen von alten Themen durch das Antworten auf ein Thema, welches über vier Wochen keinen neuen Beitrag vorwies.
  10. bezeichnet eine Grundstrafe den in diesen Regeln festgehaltenenen Strafenbetrag.
  11. bezeichnet eine Kontaktanfrage (Beitrag, Unterhaltung, E-Mail, etc.) einen Text, der überwiegend eine andere Person zur Kontaktaufnahme auffordert.


§3 Allgemeine Verhaltensregeln

Obwohl das Team von NexusCube.eu versucht, alle unerwünschten Beiträge von diesem Forum fernzuhalten, ist es einfach unmöglich, alle Beiträge und Themen zu überprüfen.
Alle Beiträge drücken hierbei die Ansichten des jeweiligen Autors aus und der Autor trägt die komplette Verantwortung für den Inhalt seiner Beiträge.
Die Administratoren und Moderatoren können nicht für den Inhalt fremder Beiträge verantwortlich gemacht werden.

Jeder Benutzer im Forum sollte sich

  1. hilfsbereit verhalten.
  2. um einen verständlichen Ausdruck bemühen.
  3. bemühen, Streitereien zu unterlassen.
  4. bemühen, eine größtenteils korrekte Rechtschreibung aufzuweisen.
Ansonsten gelten folgende allgemeine Verhaltensregeln
  1. Rassistischer, diskriminierender, anstößiger oder gesetzeswidriger Inhalt ist verboten.
  2. Das öffentliche Anprangern von Personen mit eindeutiger Identifizierungsmöglichkeit, zum Beispiel durch Namen, Profilverlinkungen oder persönliche Daten, oder von Projekten zählt als Verleumdung und üble Nachrede. Sollten Beweise vorliegen, die eine akute Gefahr für andere Nutzer bestätigen, so sind diese an ein Teammitglied zu übermitteln, um entsprechend handeln zu können.
  3. Das bloße Hinweisen auf die Benutzung von Suchmaschinen ist nach §2.4 Spam.
  4. Das dauerhafte Schreiben in Großbuchstaben ("Caps-Lock") ist nicht gestattet.
  5. Den Anweisungen des Teams ist jederzeit Folge zu leisten.
Da man hier mit Menschen kommuniziert, fordern wir dich auf, die für Foren übliche Netiquette zu wahren, sowie Belästigungen, Beschimpfungen, Beleidigungen, Bedrohungen, Obszönitäten und Ähnliches zu unterlassen.
Selbiges gilt auch für deinen Avatar und deine Signatur, sowie für die Wahl des Benutzernamens und deiner E-Mail-Adresse.
Wichtig ist vor allem, auch ein gewisses Maß an korrekter Rechtschreibung aufrecht zu erhalten. Dass man sich hier im Internet befindet, heißt nicht, dass man sich nicht auch auf vernünftige Art und Weise ausdrücken kann.


§4 Doppelte Inhalte

Erspart den Benutzern und dem Team unnötige Arbeit und sucht, ob es im Forum etwas zu eurem Thema gibt, bevor ihr ein Thema dazu eröffnet.
Dies gilt nicht nur Probleme, sondern für alle Themen, die doppelt vorhanden sind.
Themen mit gleichem Inhalt in einem oder verschiedenen Bereichen zu erstellen, ist ebenfalls nicht erlaubt. Dies gilt auch für Themen, die bereits vorhanden sind.


§5 Aussagekräftige Inhalte

Niemand weiß, was sich hinter einem "Ich habe da mal eine Frage" oder "Hilfe!" versteckt. Umschreibt euer Thema einfach kurz und knackig.
Dies hilft sowohl uns, als auch euch selbst, da aussagekräftige Thementitel öfter angeklickt werden.
Auch solltest du darauf achten, dass du deine Probleme und Fragestellungen möglichst ausführlich beschreibst und mit so vielen Zusatzinformationen wie möglich bestückst.
Dies erhöht die Chancen enorm, dass dir schnell und zuverlässig geholfen werden kann und sich jemand findet, der dir hilft.


§6 Spam

Das Verfassen von Spamming-Beiträgen ist untersagt. Zum Austoben gibt es den Bereich OffTopic, aber auch dort herrscht keine Narrenfreiheit.
Das heißt, das gezielte Stören der Themen anderer Benutzer ist auch hier nicht erlaubt und komplett sinnbefreite Themen werden durchaus von uns geschlossen oder gelöscht.
Dazu gehört vor allem exzessiver Smiley Spam. Des Weiteren solltet ihr auch nicht die Pinnwände oder Posteingänge anderer Mitglieder des Forums mit Spam belästigen.


§7 Pushen

Das Forum ist so eingestellt, dass man frühestens nach vier Tagen ein sogenannten "Push" ausführen kann. Dies ist auch der Zeitraum, nach dem frühestens ein Thema nach oben gepusht werden darf.
Wenn auch nach drei aufeinander folgenden Pushes niemand auf das Thema antwortet, untersagen wir weiteres Pushen.
Dies gilt auch für das Pushen durch andere Personen mit Hilfe von sinnfreien Beiträgen, die unter Spam oder Off-Topic fallen würden.


§8 Werbung & Handel

NexusCube.eu ist keine Plattform für Werbung für kostenpflichtige Produkte oder Dienstleistungen. Benutzerkonten, die mit einem Firmen- oder Gewerbenamen erstellt werden, werden unverzüglich gesperrt.
Außerdem ist es verboten Themen ausschließlich zu Werbezwecken zu erstellen oder außerhalb seiner Signatur oder des eigenen Profils Werbung für das eigene Projekt oder die eigene Homepage zu machen.
Ausnahmen können vorhanden sein, hierzu "§15 Bereichsspezifische Regelungen". Auch sind die Bestimmungen aus "§18 Signatur" und "§14 Beitragserstellung" zu beachten.

NexusCube.eu ist kein Basar, weswegen Tausch- und/oder (Ver-)Kauf(s)anfragen hier nicht erlaubt sind.


§9 Backseatmodding

Ihr helft niemandem, wenn ihr einfach in ein Thema hereinplatzt und diverse Benutzer auf Regelverstöße hinweist oder wenn ihr schreibt "Hab dich gemeldet.".
Dies gilt auch, wenn ihr einen Moderator/Administrator mit Hilfe von Erwähnungen direkt darauf hinweisen wollt.
Benutzt bei solchen Fällen die Melden-Funktion oder wendet euch direkt an einen Moderator oder Administrator. Siehe hierzu auch "§14 Beitragserstellung".


§10 Illegale Aktivitäten (WareZ)

Weiterleitungen zu illegalen Downloads, wie zum Beispiel geschützten Inhalten (Musik, Filme, Spiele, usw.) sind nicht erlaubt. Dies gilt auch für Video Streams.
Außerdem werden Benutzer, die Programme nicht gekauft haben, sondern die illegale kostenfreie Variante benutzen und Hilfe Anfragen oder Werbung für derartige Projekte machen entsprechend sanktioniert.
Themen und Beiträge dieser Art, werden ohne Vorwarnungen unverzüglich gelöscht.


§11 Melden von Inhalten

Am Ende jedes Beitrages gibt es einenen Button namens "Melden". Damit könnt ihr Regelverstöße an das Team von NexusCube.eu melden oder uns anderweitig auf gewisse Sachen aufmerksam machen.
Beispielsweise wenn ihr wollt, dass eines eurer Themen geschlossen oder gar gelöscht werden soll. Missbrauch dieser Funktion wird geahndet.


§12 Das Team

Das NexusCube.eu-Team besteht aus Mitgliedern, die den reibungslosen Ablauf von Diskussionen gewährleisten wollen.
Mitglieder des Teams, erkennbar am "Administrator" und "Moderator" Banner, können jederzeit und ohne Angabe von Gründen Benutzer sperren, den Titel von Themen, deren Inhalte und die Daten von Benutzern (Benutzernamen, Avatare und Signaturen) ändern, wenn diese Sachen nicht den Regeln entsprechen.


§13 Themenerstellung

  1. Jedes Thema muss mit der Kategorie des übergeordneten Bereichs übereinstimmen.
  2. Ein Thema muss auch den Richtlinien eines Beitrages entsprechen.
  3. Der Themenersteller ist für die Einordnung in die richtige Kategorie verantwortlich.


§14 Beitragserstellung

  1. Beiträge mit kommerziellen Angeboten sind verboten. (siehe §2.8)
  2. Der Beitragsersteller ist für den Inhalt seines Beitrages selbst verantwortlich. Er muss sich vergewissern, dass er weder gegen die Regeln des Forums noch gegen das Copyright von Inhalten externer Seiten verstößt, die er in seinem Thema erwähnt.
  3. Das ungerechtfertigte Hervorholen von alten Themen (siehe §2.9) ist zu vermeiden. Es ist sinnvoller, einen neuen Beitrag zu schreiben. Dieses Verhalten kann zu Sanktionen führen.
  4. Beiträge dürfen keine Kontaktanfragen sein. Dafür können private Nachrichten benutzt werden. Dies ist nach §2.4 Spam.
  5. Beiträge müssen mit dem Thema in direktem Kontext stehen. Ansonsten sind diese nach §2.3 Off-Topic.
  6. Ein dezentes Hinweisen auf Webseiten, deren Hauptmerkmal nichts mit dem Hauptthema des Forums, Programmierung, zu tun hat, ist erlaubt.
  7. Ein unwesentlicher Hinweis auf Webseiten, deren Hauptmerkmal mit dem Hauptthema des Forums, Programmierung, zu tun hat, ist erlaubt, sofern keine Intention der direkten Werbung besteht.
  8. Das Backseatmodding nach §2.2 ist verboten. Das Hinweisen auf einen Regelverstoß in einer privaten Nachricht oder anderen kommunikativen Möglichkeiten ist erlaubt.
  9. Sogenannte Affiliate-Links in Beiträgen, dem Profil oder der Signatur sind verboten. Zuwiderhandlung kann Sanktionen nach sich führen.


§15 Bereichsspezifische Regelungen

  1. Manche Foren enthalten eigene Regeln und Richtlinien, die zusätzlich zu diesem Regelwerk gelten.
  2. Spezielle Regelungen können Paragraphen dieses Regelwerkes außer Kraft setzen.
  3. Jegliche, auf das Forum bezogene, Richtlinien besitzen auch in unseren anderen Angeboten ihre Gültigkeit.


§16 Discord & Teamspeak Regeln

Auf unseren Community Servern gelten folgende Regeln:

  1. Die Teamspeak und Discord Regelungen ergänzen die Forenregeln.
  2. Es ist verboten, Gespräche absichtlich zu stören, beispielsweise durch Provokationen.
  3. Musikbots sind als solche zu kennzeichnen und dürfen nur in privaten Channels verwendet werden.
  4. Es ist verboten, einen Stimmenverzerrer zu verwenden.
  5. Störgeräusche (Rauschen, Atem, Fernseher / Musik oder Kaugeräusche) sollen auf ein Minimum reduziert werden.
  6. Das Betteln um Rechte ist verboten.
  7. Es ist verboten, ungefragt Aufnahmen von Nutzern zu erstellen.
  8. Es ist verboten, Werbung für seinen Server zu machen.
  9. Es besteht kein Anspruch auf Support im Teamspeak/Discord. Sollte ein Teammitglied keine Zeit haben, so verwende das Forum.


§17 Benutzerkonto

  1. Jede natürliche Person darf genau ein Benutzerkonto besitzen.
  2. Es ist ausgeschlossen, ein weiteres Konto - neben dem eigenen Benutzerkonto - zu verwenden.
  3. Es ist verboten, durch Avatare, in Benutzernamen eingebaute Titel oder allgemeines Auftreten den Eindruck zu erwecken, eine Autoritätsperson der Seite oder eines fremden Projektes zu sein.
  4. Es ist verboten, seine Benutzerdaten an Dritte weiterzugeben.
  5. Es ist verboten, sowohl Spam als auch das Pushen von eigenen Beiträgen mit den Statusmeldungen auf der Profilseite zu betreiben.
  6. Es ist verboten, die Adressen von Webseiten oder Projekten als Benutzername zu wählen.


§18 Signatur

  1. In der Signatur ist nur eine dezente Erwähnung von anderen Projekten erlaubt.
  2. Signaturen müssen jugendfrei sein.
  3. Maximal ein Bild darf in der Signatur vorhanden sein, jedoch maximal alle fünf Sekunden einen Bildwechsel besitzen. Die maximale Größe beläuft sich auf 400px Breite und 150px Höhe.


§19 Strafenkatalog

  1. Jegliche Sanktionen können sich bei Missachtung der erhaltenen Hinweise verschärfen.
    1. Das Strafmaß liegt im Ermessenspielraum des entsprechenden Teammitglieds.
    2. Sollte nach einer Frist von sieben Tagen kein Einspruch gegen eine Sanktion eingelegt worden sein, so ist diese automatisch gültig, selbst wenn diese ursprünglich nicht zulässig war.
  2. Folgende Vergehen werden in der Regel nur mit einer schriftlichen Warnung sanktioniert:
    1. Off-Topic (§14)
    2. Falsche Kategorie (§13)
    3. Unangemessene Signatur (§18)
  3. Folgende Vergehen werden in der Regel mit einer schriftlichen Verwarnung sanktioniert:
    1. Pushen von Threads innerhalb eines Zeitraums von vier Tagen (§7) | 1 Verwarnpunkt
    2. Hervorholen inaktiver Themen (§14) | 1 Verwarnpunkt
    3. Backseatmodding (§9) | 1 Verwarnpunkt
    4. Kommerzielle Inhalte (§8) | 2 Verwarnpunkte
    5. Provokationen (§3) | 2 Verwarnpunkte
    6. Spam (§6) | 3 Verwarnpunkte
    7. Unzulässige Ausdrücke oder Respektlosigkeit (§3) | 4 Verwarnpunkte
    8. Üble Nachrede (§3) | 4 Verwarnpunkte
    9. Multiaccounting (§17) | 4 Verwarnpunkte + Sperrung des alternativen Accounts
  4. Folgende Vergehen werden in der Regel mit einer temporären Sperre sanktioniert:
    1. Diskriminierung & Beleidigung (§3)
    2. Aggressive Projektwerbung (§8)
  5. Folgende Vergehen werden in der Regel mit einem permanenten Ausschluss von allen unseren Diensten sanktioniert:
    1. Wiederholte schwere Regelverstöße
    2. Hassrede


§20 Beendigung der Mitgliedschaft

  1. Der Nutzer kann seine Mitgliedschaft durch eine entsprechende Erklärung gegenüber der Administration ohne Einhaltung einer Frist beenden. Auf Verlangen wird die Administration daraufhin den Zugang des Nutzers sperren. Auf Wunsch kann auch das Profil gelöscht werden.
  2. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist die Administration berechtigt, den Zugang des Nutzers sofort zu sperren und die Mitgliedschaft ohne Einhaltung einer Frist zu beenden.
  3. Die Administration ist nach Beendigung der Mitgliedschaft berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.


§21 Ausnahmeregelungen

  1. Ausnahmen werden nur von der Administration erteilt und müssen auch bei der Administration beantragt werden.
  2. Nur bei erteilten Ausnahmen sollte eine kleine Anmerkung über dieser stehen, um unnötige Meldungen oder Komplikationen zu vermeiden.
  3. Anträge, die mit Spam versucht werden zu beschleunigen, werden abgelehnt und sanktioniert.
  4. Das Behaupten von vorhandenen Ausnahmen, die nicht erteilt wurden, zählt als vorsätzlich begangene Handlung und wird gegebenenfalls härter sanktioniert.


§22 Abschlussregelungen

  1. Das Team von NexusCube.eu behält sich das virtuelle Hausrecht vor.
  2. Das Team behält sich vor, die Forenstruktur und andere Dienste ohne Ankündigung zu verändern oder zu aktualisieren.
  3. Regeländerungen werden nach der Änderung durch die Administration angekündigt und müssen durch den Benutzer zur Kenntnis genommen werden.
  4. Der Benutzer verpflichtet sich, die Regeln zu kennen und diese erneut zu lesen, sollte eine Änderung erfolgen.
  5. Das Team behält sich vor, bei (schwerwiegenden) Verstößen gegen das geltende deutsche Recht, rechtliche Schritte gegen den Benutzer einzuleiten.
  6. Das Team behält sich vor, anstößiges Verhalten zu bestrafen, auch wenn keine Regel direkt verletzt wird.